Steirische Harmonika von Alpen

Wer Steirische Harmonika spielen kann hat meistens im Nu sein Publikum auf seiner Seite. Das Besondere an der Steirischen ist sicherlich sein Helikonbass, der beim Spiel beinahe einer Tuba gleicht, die einen begleitet.

Die Steirische Harmonika wurde bekanntlich in Wien erfunden. Mittlerweile gibt es viele Harmonikabauer in Österreiche, Deutschland und Slowenien. Heute möchte ich die Steiriche Harmonika von Alpen vorstellen. Sie ist zwar noch nicht so bekannt wie die Harmonika von Strasser oder Zupan. Dennoch besticht diese Steirische Harmonika durch seinen Klang und durch ihr Aussehen.

Steirische Harmonika von Alpen – Rustikal oder Edel

Die Steirische Harmonika von Alpen wird in einer der größten Manufakturen in Slowenien gefertigt. Hier ein kleiner Auszug aus dem reichhaltigen Sortiment:

Hinweis: Die gezeigten Harmonikas sind ein Angebot von Volksmusikstadl und werden nicht auf www.musikschule-schwalbach.de verkauft. Die Seite soll lediglich als Information dienen. Sie gelangen nach dem Anklicken der Bilder auf die Homepage von www.Volksmusikstadl.com