Die Stimmung der Steirischen Harmonika

Was für eine Stimmung soll nun mein neues Instrument haben? Diese Frage stellt man sich spätestens, sowie für einen feststeht, dass man sich eine neue Ziach zulegen will. Aussehen und Preis spielen freilich ebenfalls die Rolle.

steirische-stimmung

Wie wesentlich es ist die richtige Stimmung zu haben wird spätestens klar, wenn man in einer Gruppe Musik macht. Das Instrument muss zudem zu einem selbst passen, vor allem wenn man dazu singt. Weitere Informationen dazu findet man im Übrigen auf der Seite www.steirische-harmonika-online.de

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Stimmung

Auf der Diskantseite sieht man bei der Knöpferlharmonika verschiedene Reihen. Die Steirische Harmonika hat in den meisten Fällen 3 vielmehr 4 Reihen. Verschiedentlich sogar bis zu 6 Reihen. Dabei steht jede Reihe für die Grundtonart. Die des Öfteren verbauten Stimmungen sind A-D-G-C, G-C-F-B, F-B-Es-As, und B-ES-As-Des. Die Stimmung der Knöpferlharmonika ist hierbei nicht allein das Wichtigste. Die jeweiligen Tonarten besser gesagt die Stimmung ist je nach Firmen verschiedenartig gestimmt. Hierbei wird unterschieden in eine reine beziehungsweise eine temperierte Skala.

Bei einer reinen Stimmung orientiert man sich eigentlich bei der Festlegung der absoluten Töne durch den Abgleich mit einer fest definierten Normfrequenz. Zu diesem Zweck wird meistens der Kammerton a‘ festgelegt. 440 Herz hat … Lesen Sie mehr ...

Steirische Harmonika lernen ist nicht schwer

Es ist heutzutage relativ einfach die Steirische zu lernen. Ein gewisses Grundlagenwissen vermitteln dabei Videos, die es im Internet gibt. Hier werden die ersten Griffe mit der Steirischen Harmonika gezeigt. Allerdings bringt eine Musikschule beziehungsweise ein Lehrer, der eventuell Privatunterricht gibt, den schnellsten Erfolg.

alpen 011Es ist nicht besonders schwer Steirische zu lernen. Man kann bereits nach wenigen Unterrichtsstunden die ersten Stücke selbst spielen. Diese Kunst wurde früher oft von Generation zu Generation weitergegeben. Der Großvater vielmehr Vater waren oftmals die ersten Lehrmeister.

Auch nach Noten lässt sich die Steirische erlernen, was unter anderem von vielen Musikschulen angeboten wird. Wer schnell und nur für den Hausgebrauch dieses schöne Musikinstrument lernen möchte, für denjenigen ist die Griffschrift die geeignetste Methode.

Die Beliebtheit der Knöpferlharmonika ist ungebrochen. Wahrscheinlich auch ein Grund dafür, weil sie leicht zu lernen ist. Man braucht eigentlich keine Noten zu können, denn für die Titel gibt es, wie bereits erwähnt, die sogenannte Griffschrift. Sie zeigt an wann welcher Knopf bei Zug oder Druck gespielt werden muss.

Einige Reihen sind auf der rechten Seite der Steirischen Harmonika angeordnet. Diese Seite wird unter anderem Diskantseite genannt. Die Diskantseite der meisten Knöpferlharmonikas sind mit 3 vielmehr 4 Reihen ausgestattet. Das ist bei … Lesen Sie mehr ...

Steirische Harmonika: Das solltest du wissen

Es ist absolut nicht sonderlich schwer die Ziach zu erlernen. Schon nach wenigen Unterrichts-Stunden lassen sich schon die ersten Stücke selbst spielen. Ehemals wurde diese Kunst oftmals von Generation zu Generation weitergegeben. Größtenteils von seinem Vater vielmehr Opa bekam man Unterricht.

DSC_1434Das geht heutzutage doch unproblematischer. Ein gewisses Grundlagenwissen können dabei Videos aus dem Internet erklären. Unter Einsatz von einem Lehrer, der vielleicht privat Unterricht gibt, geht es sicher am schnellsten. Unter anderem eine Musikschule ist eine lohnende Anlaufstelle.

Auch nach Noten kann man die Steirische erlernen, was unter anderem von vielen Musikschulen angeboten wird. Wer schnell und nur für den Hausgebrauch dieses schöne Instrument erlernen will, für denjenigen ist die Griffschrift die geeignetste Methode.

Die Steirische ist wirklich leicht zu lernen, auch deswegen ist sie so populär. im Grunde braucht man keine Noten zu können, denn, wie bereits bekannt, gibt es für die einzelnen Stücke die sogenannte Griffschrift. Sie zeigt welche Knöpfe man drücken muss.

Auf der rechten Seite besitzt die Steirische diverse Reihen. Zudem wird sie auch Diskantseite genannt. Es gibt Steirische mit 3 und 4 Reihen. Das ist eigentlich die Regel. Auch 5 Reihige werden gebaut.

Das Besondere an der steirischen Harmonika

Bei Wikipedia lässt sich nachlesen, … Lesen Sie mehr ...